Für emanzipative Suffizienz-Perspektiven

Green New Deal statt nachhaltiger Bewältigung der Versorgungsökonomie-Krise und Verkehrsvermeidung?

Autor/innen

  • Meike Spitzner

DOI:

https://doi.org/10.32387/prokla.v51i202.1934

Schlagworte:

Green New Deal, Suffizienzpolitik, Androzentrismus, Verkehrswende

Abstract

Die Transformation des Wirtschaftens, wie sie der Green New Deal vorsieht, steht vor einem vierfachen Risiko: Dies bezieht sich auf die Transformationstiefe, den wissenschaftlichen und politischen Androzentrismus, die Gender-Mainstreaming-Gebote und die nötige Effektivität und Akzeptabilität der Transformation. Die hier dargelegte These ist, dass es unverzichtbar ist, im Transformations-Konzept selbst die strukturellen Ursachen von Ungleichheiten geschlechtergerechtigkeitswirksam zu adressieren. Wie am Beispiel der Verkehrswende gezeigt wird, ist dies die Voraussetzung dafür, ökonomisch-sozial-ökologische Zusammenhänge zu erkennen und die Klima-, Ressourcen- und ökonomischen Krisen entsprechend politisieren zu können.

Downloads

Keine Nutzungsdaten vorhanden.

Literaturhinweise

Braidotti, Rosi / Charkiewicz, Ewa / Häusler, Sabine / Wieringa, Saskia (1994): Women, the Environment and Sustainable Development – Towards a Theoretical Synthesis. London.

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) (2017): Zweiter Gleichstellungsbericht der Bundesregierung. URL: https://www.bmfsfj.de/blob/117916/7a2f8ecf6cbe805cc80edf7c4309b2bc/zweiter-gleichstellungsbericht-data.pdf, Zugriff: 14.10.2020.

Brischke, Lars-Arvid u.a. (2015): Energiesuffizienz – Strategien und Instrumente für eine technische, systemische und kulturelle Transformation zur nachhaltigen Begrenzung des Energiebedarfs im Konsumfeld Bauen/Wohnen – Rahmenanalyse. Heidelberg. URL: https://energiesuffizienz.files.wordpress.com/2015/05/energiesuffizienz_rahmenanalyse_endfassung.pdf, Zugriff: 27.11.2020.

CSD Kommission für Nachhaltige Entwicklung (2001): Report on the Ninth session 5. May 2000 and 16-27 April 2001. Economic and Social Council Official Records, 2001, zitiert nach Stephan, Petra (2001): Die Welt auf dem Prüfstand – Nachhaltigkeitsindikatoren im Rio-Follow-up. Bonn.

Davies, Karen (1999): Temporalities of Work and Gender – zur vorfindbaren Diversität von Zeiten und Zeitdominanzen. In: Hofmeister, Sabine / Spitzner, Meike (Hg.): Zeitlandschaften – Perspektiven öko-sozialer Zeitpolitik. Stuttgart/Leipzig: 161-182.

Deutscher Bundestag (1994): Zweiter Bericht der Enquete-Kommission »Schutz der Erdatmosphäre« zum Thema Mobilität und Klima – Wege zu einer klimaverträglichen Verkehrspolitik. BT-Drucksache 12/8300 vom 15.7.1994. URL: http://dipbt.bundestag.de/doc/btd/12/083/1208300.pdf, Zugriff: 25.1.2021.

Europäische Kommission, Directorate-General for Research and Innovation (Hg.) (2020): Gendered Innovations 2 – How inclusive Analysis Contributes to Research and Innovation. Policy Review. Luxembourg. URL: https://ec.europa.eu/info/sites/info/files/research_and_innovation/strategy_on_research_and_innovation/documents/ki0320108enn_final.pdf, Zugriff: 11.12.2020.

Europäische Kommission (2019): Der europäische Grüne Deal. COM(2019) 640 final. URL: https://ec.europa.eu/info/sites/info/files/european-green-deal-communication_de.pdf, Zugriff: 29.10.2020.

Floro, Maria S. (2012): The crises of environment and social reproduction: understanding their linkages. In: Journal for Gender Studies 15(60): 13-31.

GenderKompetenzZentrum (2010): Gender Mainstreaming. URL: http://www.genderkompetenz.info/genderkompetenz-2003-2010.html, Zugriff: 15.12.2020.

Giegold, Sven / Mack, Sebastian M. (2012): No stabilization of the €uro without a Green New Deal. Strategic paper by the Greens/EFA in the European Parliament. Düsseldorf. URL: https://sven-giegold.de/wp-content/uploads/2012/05/120418-eurokrise-ENG-final03_webversion.pdf, Zugriff: 11.11.2020.

Green New Deal Group (2008): A Green New Deal. Joined-up policies to solve the triple crunch of the credit crisis, climate change and high oil prices. The first report of the Green New Deal Group. July 2008. URL: https://neweconomics.org/uploads/files/8f737ea195fe56db2f_xbm6ihwb1.pdf,Zugriff: 30.11.2020.

Grossmann, Karin (2017): Energiearmut als multiple Deprivation vor dem Hintergrund diskriminierender Systeme. In: Grossmann, Karin u.a. (Hg.): Energie und soziale Ungleichheit. Zur gesellschaftlichen Dimension der Energiewende in Deutschland und Europa. Wiesbaden: 55-78.

Hesse, Markus (1993): Verkehrswende. Ökologisch-ökonomische Perspektiven für Stadt und Region. Marburg.

Hochschild, Arlie Russell (2000): Global care chains and emotional surplus value. In: Giddens, Tony / Hutton, Will (Hg.): On the Edge: Globalization and the New Millennium. London: 130-146.

König, Tomke / Jäger, Ulle (2011): Reproduktionsarbeit in der Krise und neue Momente der Geschlechterordnung: Alle nach ihren Fähigkeiten und ihren Bedürfnissen! In: Demirovi?, Alex / Dück, Julia / Becker, Florian / Bader, Pauline (Hg.): VielfachKrise. Im finanzmarktdominierten Kapitalismus. Hamburg: 147-164.

Kongress FRAUEN MACHEN MOBIL(ITÄT) (2021, unver.): Forderungen für eine zukunftsfähige Mobilitätswende. Zusammengestellt von Menge, Susanne / Hassepaß, Oda / Hieronimus, Karin / Stock, Julia / Michaelsen, Swantje / Merkle, Isabell. Januar 2021.

Kuhl, Mara (unter Mitarbeit von Friederike Maier) (2011): Geschlechteraspekte des Green New Deal – eine Analyse der Strategiepapiere der Grünen/EFA Green-New-Deal-Arbeitsgruppe. Studie im Auftrag der Fraktion der Grünen/Freie Europäische Allianz auf Initiative von Elisabeth Schroedter. Berlin. URL: http://dr-mara-kuhl.de/fileadmin/user_upload/GND_Kuhl_DEU.pdf, Zugriff: 15.12.2020.

Labour for a Green New Deal (o.J./2020a): Our Vision. URL: https://www.labourgnd.uk/our-vision, Zugriff: 14.1.2021.

– (o.J./2020b): The Green New Deal Explained. URL: https://www.labourgnd.uk/gnd-explained, Zugriff: 14.1.2021.

Madörin, Mascha (2019): Zählen, was zählt. Sorge- und Versorgungswirtschaft als Teil der Gesamtwirtschaft. In: Knobloch, Ulrike (Hg.): Ökonomie des Versorgens. Feministisch-kritische Wirtschaftstheorien im deutschsprachigen Raum. Weinheim: 89-119.

Miegel, Meinhard u. a. (1997): Erwerbstätigkeit und Arbeitslosigkeit in Deutschland – Entwicklung, Ursachen und Maßnahmen. Teil II: Ursachen steigender Arbeitslosigkeit in Deutschland und anderen frühindustrialisierten Ländern. In: Kommission für Zukunftsfragen der Freistaaten Bayern und Sachsen. URL: https://www.bayern.de/wp-content/uploads/2014/09/Bericht-der-Kommission-für-Zukunftsfragen-der-Freistaaten-Bayern-und-Sachsen-Teil-2.pdf, Zugriff: 18.12.2020.

Muchhala, Bhumika (2020): Für einen dekolonialen und feministischen Global Green New Deal. Einige konzeptuelle Zutaten. Nachrichten Rosa-Luxemburg-Stiftung (13.10.2020). URL: https://www.rosalux.de/news/id/43146/fuer-einen-dekolonialen-und-feministischen-global-green-new-deal?cHash=f496ef2bf7f931f7b40152cfdaf9cc92, Zugriff: 15.12.2020.

Obergassel, Wolfgang u.a. (2020): COP25 in Search of Lost Time for Action: An Assessment of the Madrid Climate Conference. In: Carbon & Climate Law Review 14(1): 3-17. DOI: https://doi.org/10.21552/cclr/2020/1/4.

Röhr, Ulrike / Alber, Gotelind / Göldner, Lisa (2018): Gendergerechtigkeit als Beitrag zu einer erfolgreichen Klimapolitik: Forschungsreview, Analyse internationaler Vereinbarungen, Portfolioanalyse. UBA-Texte 23/2018. Dessau/Rosslau. URL: https://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/1410/publikationen/2018-03-15_texte_23-2018_gender-klima.pdf, Zugriff: 31.10.2019.

Schultz, Irmgard (Hg.) (1993): Globalhaushalt. Globalisierung von Stoffströmen – Feminisierung der Verantwortung. Frankfurt/M.

– (1999): Forschungen im Rahmen des Themas »Gender and Environment«. Ein Blick auf die deutsche Debatte. Wissenschaftliches Kolloqium des NFFG »Geschlechterverhältnisse – Naturverhältnisse« am 17.9.1999 an der Universität Hannover. Frankfurt/M.

Spitzner, Meike (2020): Aufenthalts- & Bewegungsformen in der Stadt - ein transformatorisches Mobilitätsverständnis als Grundlage für Nachhaltigkeitsstrategien. Ratschlag II für Barriere- und Bewegungsfreiheit • Durchlässigkeit • (soziale) Gleichheit - Die Mobilitätswende als Chance, die sozialräumliche Spaltung der Stadt zu überwinden. In: Bürgerinitiativen GartenStattZOB (Dortmund). URL: https://www.gartenstattzob.de/wp-content/uploads/2020/11/PraesentationSpitzner.pptx2_.pdf

– (2005): Netzgebundene Infrastrukturen unter Veränderungsdruck - Gender-Analyse am Beispiel ÖPNV. Untersuchung zur sozial-ökologischen Regulation netzgebundener Infrastruktursysteme. Schriftenreihe NetWORKS-Papers Nr.13. Berlin (Deutsches Institut für Urbanistik). ISBN 3-88118-384-1. URL: https://repository.difu.de/jspui/bitstream/difu/135063/1/DF9369.pdf, Zugriff: 10.8.2020.

– (1999): Zukunftsoffenheit statt Zeitherrschaft – Umrisse öko-sozialer Zeitpolitik. In: Hofmeister, Sabine; Spitzner, Meike (Hg.): Zeitlandschaften – Perspektiven öko-sozialer Zeitpolitik. Stuttgart/Leipzig: 267-327.

– (1994): Strukturelle Verkehrsvermeidung - Reduzierung von Verkehrserzeugung. Analyse und Handlungsfelder einer ökologischen Verkehrswende aus der Perspektive feministischer Verkehrsforschung. In: Buchen, Judith / Buchholz, Kathrin / Hoffmann, Esther / Hofmeister, Sabine / Kutzner; Ralf / Olbrich, Rüdiger / Van Rüth, Petra (Hg.): Das Umweltproblem ist nicht geschlechtsneutral. Feministische Perspektiven. Dokumentation der Ringvorlesung »Frauen und Umweltschutz« der TU Berlin. Bielefeld: 202-234.

Spitzner, Meike / Hummel, Diana / Röhr, Ulrike u.a. (2020): Interdependente Genderaspekte der Klimapolitik. Gendergerechtigkeit als Beitrag zu einer erfolgreichen Klimapolitik: Wirkungsanalyse, Interdependenzen mit anderen sozialen Kategorien, methodische Aspekte und Gestaltungsoptionen. UBA-Texte 30/2020, Kapitel 2. URL: https://www.umweltbundesamt.de/publikationen/interdependente-genderaspekte-der-klimapolitik, Zugriff: 10.8.2020.

Spitzner, Meike / Buchmüller, Sandra (2016): Energiesuffizienz - Transformation von Energiebedarf, Versorgungsökonomie, Geschlechterverhältnissen und Suffizienz. Bericht zum emanzipativen Suffizienzansatz, zur neuen genderreflektierten Methodik und Auswertung einer Fokusgruppe. Wuppertal Report 8. URL: https://energiesuffizienz.files.wordpress.com/2014/06/wr8.pdf, Zugriff: 10.8.2020)

Spitzner, Meike / Wustmans, Clemens / Zeeb, Matthias (2015): Wenn Arbeit nicht ist, was wir dachten, kann Grundsicherung nicht bleiben, was sie ist. In: Göpfert, Jörg (Hg.): Nachhaltige Grundsicherung: Armut überwinden – Lebensgrundlagen erhalten. Potsdam: 175-203. URL: https://publishup.uni-potsdam.de/opus4-ubp/frontdoor/deliver/index/docId/8175/file/horizonte21_07_S175-203.pdf, Zugriff: 18.12.2020.

Spitzner, Meike / Beik, Ute (1995): Reproduktionsarbeits-Mobilität. Theoretische und empirische Erfassung, Dynamik ihrer Entwicklung und Analyse ökologischer Dimensionen und Handlungsstrategien. In: Hesse, Markus / Holzapfel, Helmut / Spitzner, Meike (Hg.) (1999): Entwicklung der Arbeits- und Freizeitmobilität – Rahmenbedingungen von Mobilität in Stadtregionen. Forschungsberichte Ökologisch verträgliche Mobilität Bd.5. Wuppertal: 40-140. URL: https://www.researchgate.net/publication/259182750_Reproduktionsarbeitsmobilitt_-_theoretische_und_empirische_Erfassung_Dynamik_ihrer_Entwicklung_und_Analyse_kologischer_Dimensionen_und_Handlungsstrategien?ev=prf_pub, Zugriff: 10.8.2020).

Spitzner, Meike / Petersen, Rudolf / Schallaböck, Karl Otto (1992): Schriftliche Stellungnahme für die öffentliche Anhörung der Enquête-Kommission »Schutz der Erdatmosphäre« zum Thema »CO2-Minderungen durch Vermeidung von Verkehr (Verkehr III) November 1992. 12. Deutscher Bundestag, Enquête-Kommissions-Drucksache 12/10-K.

Thie, Hans (2020). Green New Deal von unten. In: Jacobin (14.12.2020). URL: https://jacobin.de/artikel/green-new-deal-ostdeustchland-zukunft-hans-thie/.

UN Fourth World Conference on Women (1995): Platform for Action of the Fourth World Conference on Women. Beijing. URL: https://www.un.org/womenwatch/daw/beijing/platform/ Zugriff: 12.12.2020.

Weiland, Monika / Schultz, Irmgard (1991): Frauen und Müll. Frauen als Handelnde in einer kommunalen Abfallwirtschaft. Frankfurt/M.

Wichterich, Christa (2012): The Future We Want. A Feminist Perspective. Berlin.

– (1992): Die Erde bemuttern. Frauen und Ökologie nach dem Erdgipfel in Rio. Berichte, Analysen, Dokumente. Köln.

Young, Brigitte (1998): Editorial: Globalisierung und Gender. In: PROKLA 111 28(2): 168-173. DOI: https://doi.org/10.32387/prokla.v28i111.843.

Veröffentlicht

2021-02-25

Zitationsvorschlag

Spitzner, M. (2021). Für emanzipative Suffizienz-Perspektiven: Green New Deal statt nachhaltiger Bewältigung der Versorgungsökonomie-Krise und Verkehrsvermeidung?. PROKLA. Zeitschrift für Kritische Sozialwissenschaft, 51(202), 95–114. https://doi.org/10.32387/prokla.v51i202.1934