Grenzen eigenständiger Organisierung

Klassenkampf und Revolution – Petersburg 1917, Berlin 1918

Autor/innen

  • Dorothea Schmidt

DOI:

https://doi.org/10.32387/prokla.v50i200.1894

Schlagworte:

Russische Oktoberrevolution, Deutsche Novemberrevolution, Klassenkampf, Arbeiter- und Soldatenräte

Abstract

Ein stärker sozial- als politikgeschichtlicher Blick auf die russische Revolution vom Oktober 1917 und die deutsche Revolution vom November 1918 eröffnet die Perspektive auf die dahinterliegenden Klassenkonflikte. Im spät industrialisierten Russland führte der Klassenkampf von oben zu spontanen Organisierungen auf Betriebsebene und zur Radikalisierung des Klassenkampfs von unten. In Deutschland bestanden demgegenüber institutionell abgesicherte Möglichkeiten zur Organisierung. Gerade deren Erfolge erwiesen sich mit der Politik des »Burgfriedens« ab 1914 als verhängnisvoll. Klassenkonflikte wurden auf Kosten der Arbeiterschaft stillgelegt. Arbeiter- und Soldatenräte wurden später zermalmt.

Downloads

Keine Nutzungsdaten vorhanden.

Literaturhinweise

Albert, Gleb J. (2017): Labour Movements, Trade Unions and Strikes (Russian Empire). In: Daniel, Ute u.a. (Hg.): 1914-1918 online. International Encyclopedia of the First World War – FU Berlin. DOI: https://www.doi.org/10.15463/ie1418.10458.

Anweiler, Oskar (1958): Die Rätebewegung in Russland 1905-1921. Leiden.

bpb, Bundeszentrale für politische Bildung (2012): Streiks, Aussperrungen und »kampflose Bewegungen«. URL: https://www.bpb.de/, Zugriff: 23.5.2020.

BSB, Bayerische Staatsbibliothek München (2011): Dekret über die Aufhebung der Stände und der staatsbürgerlichen Rangbezeichnungen, 11. (24.) November 1917 – 100(0) Schlüsseldokumente zur russischen und sowjetischen Geschichte. URL: http://digitale-sammlungen.de/, Zugriff: 23.5.2020.

Cheremukhin, Anton / Golosov, Mikhail / Guriev, Sergej/Tsyvinski, Aleh (2014): The Industrialisation and Economic Development of Russia through the Lens of a Neoclassical Growth Model, https://www.brown.edu/, Zugriff: 23.5.2020.

Henning, Friedrich-Wilhelm (1993): Die Industrialisierung in Deutschland 1800 bis 1914.

Paderborn.

Hildermeier, Manfred (1989): Die russische Revolution 1905-1921. Frankfurt/M.

– (1990): Arbeiterschaft und politische Radikalisierung in der russischen Revolution 1905-1917. In: Geschichte und Gesellschaft 16(4): 512-535.

Käppner, Joachim (2017): Aufstand für die Freiheit – die Revolution der Besonnenen. München.

Kautsky, Karl (1907): Das Erfurter Programm – In seinem grundsätzlichen Theil. Stuttgart.

Lehnert, Detlef (1983): Sozialdemokratie – Zwischen Protestbewegung und Regierungspartei. Frankfurt/M.

Llewellyn, Jennifer / McConnell, Michael / Thompson, Steve (2019a): Russian Industrialisation. URL: https://alphahistory.com/, Zugriff: 23.5.2020.

– (2019b): The Lena River Massacre. URL: https://alphahistory.com/, Zugriff: 23.5.2020.

Melancon, Michael (2014a): Labour (Russian Empire). In: Daniel, Ute u.a. (Hg.): 1914-1918 online. International Encyclopedia of the First World War – FU Berlin. DOI: https://www.doi.org/10.15463/ie1418.10031.

– (2014b): Social Conflict and Control, Protest and Repression (Russian Empire). In: Daniel, Ute u.a. (Hg.): 1914-1918 online. International Encyclopedia of the First World War – FU Berlin. DOI: https://www.doi.org/10.15463/ie1418.10308.

Mironov, Boris N. (2010): Wages and Prices in Imperial Russia, 1703-1913. In: The Russian Review 69(1): 47-72. DOI: https://doi.org/10.1111/j.1467-9434.2010.00554.x.

Peeling, Siobhan (2014): War Industry Committees. In: Daniel, Ute u.a.: 1914-1918 online. International Encyclopedia of the First World War – FU Berlin. DOI: https://doi.org/10.15463/ie1418.10251.

Puttkamer, Joachim von (1996): Fabrikgesetzgebung in Russland vor 1905: Regierung und Unternehmerschaft beim Ausgleich ihrer Interessen in einer vorkonstitutionellen Ordnung. Köln.

Reed, John (1975): Zehn Tage, die die Welt erschütterten. Berlin.

Rieber, Alfred D. (1982): Merchants and Entrepreneurs in imperial Russia. Chapel Hill.

Rotermundt, Rainer (1977): Oktoberrevolution und Sozialismus – Zur Bedeutung des Massenbewusstseins für die Herausbildung nichtkapitalistischer Produktionsverhältnisse. In: PROKLA 27 (7)2: 77-102. DOI: https://doi.org/10.32387/prokla.v7i27.1696.

Schmidt, Dorothea (1999). Zurück zur Jahrhundertwende? Alte und neue Selbständigkeit in Deutschland. In: PROKLA 117 29(4): 603-626. DOI: https://doi.org/10.32387/prokla.v29i117.799.

Schneider, Michael (1989): Kleine Geschichte der Gewerkschaften – Ihre Entwicklung in Deutschland von den Anfängen bis heute. Bonn.

Smith, Stephen A. (2017): Revolution in Russland – Das Zarenreich in der Krise 1890-1928. Darmstadt.

Strautmann, Tobias (2014): Die positiven Folgen des Krimkriegs. In: Tagesanzeiger, 24.3.2014.

Teuteberg, Hans Jürgen (1961): Geschichte der industriellen Mitbestimmung in Deutschland. Tübingen.

Thatcher, Ian D. (2005a): Introduction. In: Ders. (Hg.): Late imperial Russia: problems and prospects. Manchester: 1-8.

– (2005b): Late imperial urban workers. In: Ders. (Hg.) Late imperial Russia: problems and prospects. Manchester: 101-119.

Tugan-Baranowsky, Michail (1900): Geschichte der russischen Fabrik. Berlin.

Ullmann, Peter (1977): Tarifverträge und Tarifpolitik in Deutschland bis 1914. Frankfurt/M.

Wehler, Hans-Ulrich (1995): Deutsche Gesellschaftsgeschichte 1849-1914. München.

##submission.downloads##

Veröffentlicht

2020-09-01

Zitationsvorschlag

Schmidt, D. (2020). Grenzen eigenständiger Organisierung: Klassenkampf und Revolution – Petersburg 1917, Berlin 1918. PROKLA. Zeitschrift für Kritische Sozialwissenschaft, 50(200), 491-516. https://doi.org/10.32387/prokla.v50i200.1894

Ausgabe

Rubrik

Artikel des Heftschwerpunkts

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in

1 2 > >>