Was heißt bürokratischer Sozialismus?

Versuch einer Würdigung von Rudolf Baltros ,,Anatomie des real existierenden Sozialismus" (1)

Autor/innen

  • Gert Schäfer

DOI:

https://doi.org/10.32387/prokla.v8i31.1660

Schlagworte:

Bahro, Sozialismus, Bürokratie, Marx

Abstract

Bahros Umrisse „zur Kritik des real existierenden Sozialismus" (2) sind mit gutem Recht als das wichtigste theoretische Werk aus den sozialistisch genannten Ländern seit Leo Trotzkis ,Die verratene Revolution' gerühmt worden (3). Der moralische, intellektuelle und politische Mut Bahros läßt sich kaum besser als mit seinen eigenen, oben zitierten Worten würdigen. Daß er dabei von sich selber sagen kann, ,,ich bin in meiner gesamten Entwicklung sozusagen ein DDR-Produkt, durch und durch" (4), mag einmal - um an das alte Gleichnis zu erinnern - auch die Schande jener tilgen, die ihn der „nachrichtendienstlichen Tätigkeit" bezichtigt und „aus dem Verkehr gezogen" haben.

Downloads

Keine Nutzungsdaten vorhanden.

##submission.downloads##

Veröffentlicht

1978-06-01

Zitationsvorschlag

Schäfer, G. (1978). Was heißt bürokratischer Sozialismus? Versuch einer Würdigung von Rudolf Baltros ,,Anatomie des real existierenden Sozialismus" (1). PROKLA. Zeitschrift für Kritische Sozialwissenschaft, 8(31), 33-56. https://doi.org/10.32387/prokla.v8i31.1660