,,Wissenschaftlicher Sozialismus", was ist das?

Autor/innen

  • Alexa Mohr

DOI:

https://doi.org/10.32387/prokla.v9i36.1629

Schlagworte:

Wissenschaft, Sozialismus, Marxismus, Marx

Abstract

Wenige Werke der Weltliteratur wurden so kontrovers diskutiert wie die Marxschen Schriften. Nicht nur Anhänger und Gegner von Marx stritten und streiten sich über die richtige Interpretation, auch im jeweiligen Lager geriet und gerät man aneinander. Nur in einem Punkt sich sich Protagonisten und Antagonisten aller Schattierungen mit Marx und Engels einig: die Marxschen Studien und Analysen sollten die „theoretische Begründung" des Kommunismus liefern (1), das „Kapital" wollte "den sozialistischen Bestrebungen die wissenschaftliche Unterlage geben" (2).

Downloads

Keine Nutzungsdaten vorhanden.

##submission.downloads##

Veröffentlicht

1979-09-01

Zitationsvorschlag

Mohr, A. (1979). ,,Wissenschaftlicher Sozialismus", was ist das?. PROKLA. Zeitschrift für Kritische Sozialwissenschaft, 9(36), 77-109. https://doi.org/10.32387/prokla.v9i36.1629

Ausgabe

Rubrik

Artikel des Heftschwerpunkts