Vor genau 50 Jahren wurde in Bretton Woods die ökonomische Grundlage der damals neuen Weltordnung für die Zeit nach der Niederschlagung des Faschismus gelegt. Die frustrierenden Erfahrungen mit dem Völkerbund der Zwischenkriegszeit vor Augen, noch geschockt von den Folgen des Zusammenbruchs des Weltmarkts nach der großen Weltwirtschaftskrise, sollten die Rahmenbedingungen einer zukünftig expandierenden Weltwirtschaft geschaffen werden...

Veröffentlicht: 1994-06-01