Wenn stadtpolitische Bewegungen das Terrain des Staats betreten

Zwischen Berliner Mietenvolksentscheid und „Wohnraumversorgungsgesetz“

  • Jonathan Diesselhorst
Schlagworte: Mietenvolksentscheid, Mietenpolitik, Wohnungsfrage, Protestbewegung

Abstract

This article discusses the struggles of urban social movements for a de-neoliberalisation of housing policies in Poulantzian terms as a “condensation of the relationship of forces”. Drawing on an empirical analysis of the “Berliner Mietenvolksentscheid” (Berlin rent referendum), which was partially successful in forcing the city government of Berlin to adopt a more progressive housing policy, the article argues that urban social movements have the capacity to challenge neoliberal housing regimes. However, the specific materiality of the state apparatus and its strategic selectivity both limit the scope of intervention for social movements aiming at empowerment and non-hierarchical decision-making.

Downloads

Keine Nutzungsdaten vorhanden.

Autor/innen-Biografie

Jonathan Diesselhorst

Jonathan Diesselhorst arbeitet in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen in Berlin und ist in städtischen sozialen Bewegungen aktiv.

Literaturhinweise

Abgeordnetenhaus von Berlin. (2015): "Gesetz über die Neuausrichtung der sozialen Wohnraumversorgung in Berlin - Vorlage zur Beschlussfassung Drs. 17/2464". Parlamentsdokumentation. URL: http://www.parlamentberlin.de/ados/17/IIIPlen/vorgang/d17-2464.pdf (Abgerufen 5. Januar 2017).

Adolphs, Stephan/Karakayali, Serhat (2010): Zum Verhältnis von Wissen und Macht in der Staatstheorie von Poulantzas. In: Demirovic, A./Adolphs, S./Karakayali, S. (Hrsg.): Das Staatsverständnis von Nicos Poulantzas: Der Staat als gesellschaftliches Verhältnis. Baden-Baden: 151-72. https://doi.org/10.5771/9783845221038-151

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg. (2016): Die Altersstruktur der Berliner Bevölkerung im Vergleich zu anderen Metropolen. In: Zeitschrift für amtliche Statistik Berlin Brandenburg 1: 24-26. URL: https://www.statistik-berlin-brandenburg.de/produkte/zeitschrift/2016/HZ_201601.pdf (Abgerufen 24. November 2016). https://doi.org/10.1055/s-0036-1579724

Baasen, Geert (2006): Zur Volksabstimmung über eine Neuregelung von Volksbegehren und Volksentscheid in der Verfassung von Berlin am 17. Sepember 2006. In: Berliner Statistik. Monatsschrift (6): 285-87.

Berlin Hyp und CBRE GmbH. (2016): Wohnmarktreport Berlin 2016. URL: http://www.berlinhyp.de/uploads/media/WMR_2016_DE_WWW_20160111.pdf (Abgerufen 10. Januar 2017).

Berliner Mietenvolksentscheid e.V. (2015): Gesetz über die Neuausrichtung der sozialen Wohnraumversorgung in Berlin (Berliner Wohnraumversorgungsgesetz) Gesetzesentwurf, Stand 9.3.2015. URL: https://mietenvolksentscheidberlin.de/wp-content/uploads/2015/03/150308c-WoVG-Bln-mit-Begruendung.pdf (Abgerufen 28. Dezember 2016).

Bieling, Hans-Jürgen/Steinhilber, Jochen (2000): Hegemoniale Projekte im Prozeß der europäischen Integration.In: Bieling, H.-J. /Steinhilber, und J. (Hrsg.): Die Konfiguration Europas - Dimensionen einer kritischen Integrationstheorie. Münster: 102-30

Bretthauer, Lars (2006): Materialität und Verdichtung bei Nicos Poulantzas. In: Bretthauer, Lars/Gallas, Alexander/Kannankulam, John/Stützle, Ingo (Hrsg.): Poulantzas lesen. Zur Aktualität marxistischer Staatstheorie. Hamburg: 82-100.

Bröcker, Katharina (2013): Metropolen im Wandel: Gentrification in Berlin und Paris. Darmstadt.

Buckel, Sonja/Georgi, Fabian/Kannankulam, John/Wissel, Jens (2014): Theorie, Methoden und Analysen kritischer Europaforschung. In: Forschungsgruppe Staatsprojekt Europa (Hrsg.): Kämpfe um Migrationspolitik : Theorie, Methode und Analysen kritischer Europaforschung. Bielefeld: 15--84. https://doi.org/10.14361/transcript.9783839424025.15

Czischke, Darinka (2017): Social housing and European community competition law. In: Wohnraum für alle?! Perspektiven auf Planung, Politik und Architektur. Bielefeld: 73-86. https://doi.org/10.14361/9783839437292-006

Demirović, Alex (2007): Nicos Poulantzas - Aktualität und Probleme materialistischer Staatstheorie. Münster.

Diller, Christian (2014): Gentrification: Ein Problem für die Berliner Stadtentwicklungspolitik? In: Diller, C. (Hrsg.): Gentrification in Berlin: gesamtstädtische Betrachtungen, Fallstudien, Steuerungsmöglichkeiten. Aachen: 44--70

Dörfler, Thomas (2010): Gentrification in Prenzlauer Berg? Milieuwandel eines Berliner Sozialraums seit 1989. Bielefeld. https://doi.org/10.14361/9783839412954

Egner, Björn (2014): Wohnungspolitik seit 1945. In: Aus Politik und Zeitgeschichte 64 (20/21): 13-18.

Fehlberg, Thorsten/Mießner, Michael (2015): Mietpreissteigerungen und Wohnungsengpässe abseits der Ballungsräume. In: suburban. zeitschrift für kritische stadtforschung 3(1): 25-44.

Fernandez, Rodrigo/Aalbers, Manuel B. (2016): Financialization and Housing: Between Globalization and Varieties of Capitalism. In: Competition and Change 20(2): 71-88. https://doi.org/10.1177/1024529415623916

Fields, Desiree/Uffer, Sabina (2014): The financialisation of rental housing: A comparative analysis of New York City and Berlin. In: Urban Studies 53(7): 1486-1502. https://doi.org/10.1177/0042098014543704

Gallas, Alexander (2006): ,Das Kapital' mit Poulantzas lesen. Form und Kampf in der politischen Ökonomie..In: Bretthauer, L./Gallas, A./Kannankulam, J./Stützle, I. (Hrsg.): Poulantzas lesen. Zur Aktualität marxistischer Staatstheorie. Hamburg: 101-19..

- (2016): Konjunktureller Marxismus: Althusser und Poulantzas über den kapitalistischen Staat.In: Ekici, E./Nowak, J. ./Wolf, F. O. (Hrsg.): Althusser - die Reproduktion des Materialismus. Münster: 140--68

Gramsci, Antonio (1996): Gefängnishefte : 7. Hefte 12 bis 15. 1. Aufl. Bochmann, K. (Hrsg.). Hamburg.

Heeg, Susanne (2013): Wohnungen als Finanzanlage. In: suburban. zeitschrift für kritische stadtforschung (1): 75-99.

Heinelt, Hubert (2004): Wohnungspolitik in Deutschland: Rahmenbedingungen, Politikinhalte und Politikprozesse.In: Egner, B./Georgakis, N./Heinelt, H./Bartholomäi, R. C. (Hrsg.): Wohnungspolitik in Deutschland. Positionen. Akteure. Instrumente. Darmstadt: 385--8

Holm, Andrej (2006): Der Ausstieg des Staates aus der Wohnungspolitik. In: Planungsrundschau 13: 103-13.

- (2011): Wohnungspolitik der rot-roten Regierungskoalition in Berlin. In: Holm, A./Lederer, K./Naumann, M. (Hrsg.): Linke Metropolenpolitik. Erfahrungen und Perspektiven am Beispiel Berlin. Münster: 92-112

- (2016): Sozialer Wohnraumversorgungsbedarf in Berlin. Studie im Auftrag von DIE LINKE. Fraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin. Internet: http://www.linksfraktionberlin. de/fileadmin/linksfraktion/download/2016/Bericht_Wohnraumversorgungsbedarf_Berlin_Holm_2016.pdf (Abgerufen 25. Juni 2016).

Investitionsbank Berlin. (2015): IBB Wohnungsmarktbericht 2015. Wohnungsmarktbericht Berlin. Internet: https://www.ibb.de/media/dokumente/publikationen/berlinerwohnungsmarkt/wohnungsmarktbericht/ibb_wohnngsmarktbericht_2015.pdf (Abgerufen 29. November 2016).

Jessop, Bob (1990): State theory : putting the capitalist state in its place. Cambridge (u.a.).

- (1999): The strategic selectivity of the state: Reflections on a theme of Poulantzas. In: Journal of the Hellenic Diaspora 25(1-2): 1- 37.

Junker, Stephan/Raab, Susanna/Schurian, Hannah (2016): Wundermittel Volksentscheid? In: Zeitschrift LuXemburg 02/2016: 114-121.

Keßler, Jürgen/Dahlke, Ann (2009): Sozialer Wohnungsbau. In: Krautscheid, A. (Hrsg.) : Die Daseinsvorsorge im Spannungsfeld von europäischem Wettbewerb und Gemeinwohl: Eine sektorspezifische Betrachtung. Wiesbaden: 275--89. https://doi.org/10.1007/978-3-531-91841-9_12

Mietenpolitisches Dossier (2011): Ein Recht auf Stadt für Alle. URL: mietendossier.blogsport.de (Abgerufen 17. September 2016).

Mietenpolitisches Dossier (2013): Ein Recht auf Stadt für Alle - 2. Mahnung. URL: mietendossier.blogsport.de (Abgerufen 17. September 2016).

Poulantzas, Nicos (1978): Staatstheorie : Politischer Überbau, Ideologie, sozialistische Demokratie. L' etat, le pouvoir, le socialisme . Hamburg: VSA

- (2002): Staatstheorie : politischer Überbau, Ideologie, autoritärer Etatismus. Hamburg.

Schipper, Sebastian/Duveneck, Anika (2012): Die neoliberale Stadt im globalen Wettbewerb? Kritische Anmerkungen zum Leitparadigma gegenwärtiger Kommunalpolitik. In: Wem gehört Frankfurt?Dokumentation des aktionistischen Kongresses vom März 2012, organisiert aus dem "Wem gehört die Stadt?"-Netzwerk. Frankfurt am Main.

Schönig, Barbara/Rink, Dieter/Gardemin, Daniel/Holm, Andrej (2016): Paradigmenwechsel in der kommunalen Wohnungspolitik? Variationen kommunalisierter Wohnungspolitik im transformierten Wohlfahrtsstaat. In: Barbehön, M./Münch, S. (Hrsg.): Variationen des Städtischen - Variationen lokaler Politik. Wiesbaden: 25--62. https://doi.org/10.1007/978-3-658-13394-8_2

- (2017): Sechs Thesen zur wieder mal 'neuen' Wohnungsfrage. Plädoyer für ein interdisziplinäres Gespräch. In: Schönig, Barbara/Kadi, Justin/Schipper, Sebastian (Hrsg.): Wohnraum für alle?! Perspektiven auf Planung, Politik und Architektur. Bielefeld: 11-30.

Vollmer, Lisa (2015): Die Berliner Mieter _ innenbewegung zwischen lokalen Konflikten und globalen Widersprüchen. In: Sozial.Geschichte Online 17: 51-82.

Veröffentlicht
2018-06-11
Zitationsvorschlag
Diesselhorst, J. (2018). Wenn stadtpolitische Bewegungen das Terrain des Staats betreten. PROKLA. Zeitschrift für Kritische Sozialwissenschaft, 48(191), 265 -. https://doi.org/10.32387/prokla.v48i191.84
Rubrik
Artikel des Heftschwerpunkts