Europa und Frankreich im Ausnahmezustand.

Die autoritäre Durchsetzung des Wettbewerbs

  • Lukas Oberndorfer
Schlagworte: Frankreich, Ausnahmezustand, Nuit Debout, Streik, Arbeitsmarktpolitik, EU, Europäisches Staatsapparateensemble, autoritärer Etatismus, Krise, Hegemonie

Abstract

In France, the state of emergency (declared in the aftermath of the terrorist attacks of November 2015) has been used against the Nuit-Debout- and the strike movement: fundamental rights were set aside in order to push through the deregulation of the labour market. An approach informed by hegemony theory can demonstrate that these developments and their point in time are articulated with the political and economic position of France within the European ensemble of state apparatuses. Because of its Eurocentric and liberal set-up, mainstream state theory tends to identify authoritarianism only in the periphery or as a threat connected with right wing populism. But an authoritarian turn is already happening within Western liberal institutions. The crisis has pushed the neoliberal mode of integration into a crisis of hegemony. The status quo can no longer be maintained through consensus and is instead upheld through coercion and racism.

Downloads

Keine Nutzungsdaten vorhanden.

Literaturhinweise

Adorno, Theodor W (1959): Was bedeutet: Aufarbeitung der Vergangenheit. In: Gesammelte Schriften, Band 10.2. Frankfurt/M 2003: 555-572.

Agamben, Giorgio (2004): Ausnahmezustand. Frankfurt/M.

- "Europa muss kollabieren" - Interview mit Giorgio Agamben. In: Die Zeit, 27.8.2015.

- (2016): Vom Rechtsstaat zum Sicherheitsstaat. In: Luxemburg Nr. 1: 8-13.

Agnoli, Johannes (1967): Die Transformation der Demokratie. Hamburg 2004.

Amnesty International (Hg.) (2016): Upturned Lives. State of Emergency in France.

Becker, Joachim (2002): Akkumulation, Regulation, Territorium. Marburg.

Becker, Joachim/Jäger, Johannes (2009): Die EU und die große Krise. In: PROKLA 39(4): 541-558. https://doi.org/10.32387/prokla.v39i157.410

Benjamin, Walter (2003): Über den Begriff der Geschichte. In: Benjamin, Walter (Hg.): Gesammelte Schriften, Band I.2 // Gesammelte Schriften. Suhrkamp-Taschenbuch Wissenschaft, v. 1-7. Frankfurt/.M.Bieling, Hans-Jürgen/Steinhilber, Jochen (2000): Hegemoniale Projekte im Prozeß der europäischen Integration. In: Bieling, Hans-Jürgen/Steinhilber, Jochen (Hg.): Die Konfiguration Europas. Münster: 102-130.

Böckenförde, Ernst-Wolfgang (2010): Kennt die europäische Not kein Gebot? In: Neue Züricher Zeitung (NZZ), 21.6.2010: 1.

Bruff, Ian (2014): The Rise of Authoritarian Neoliberalism. In: Rethinking Marxism - A Journal of Economics, Culture & Society 113-129. https://doi.org/10.1080/08935696.2013.843250

Buckel, Sonja (2017): Dialektik von Kapitalismus und Demokratie heute. In: Eberl, Salomon (Hg.): Perspektiven sozialer Demokratie. Wiesbaden: 19-41. https://doi.org/10.1007/978-3-658-02724-7_2

-/Georgi, Fabian/Kannankulam, John/Wissel, Jens (2014): Theorie, Methoden und Analysen kritischer Europaforschung. In: Forschungsgruppe Staatsprojekt Europa (Hg.): Kämpfe um Migrationspolitik. Bielefeld: 15-61. https://doi.org/10.14361/transcript.9783839424025.15

Caceres, Imayna/Oberndorfer, Lukas (2013): Spanien und die Neuzusammensetzung von Zwang und Konsens im autoritären Wettbewerbsetatismus. In: juridikum: 453-463.

Candeias, Mario/Völpel, Eva (2013): Plätze sichern!. Hamburg.

Castel, Robert (2003): L'insécurité sociale. Qu'est-ce qu'être protégé?. Paris.

Colau, Ada/Alemany, Adrià (2014): Mortaged Lives. Leipzig-London.

Demirović, Alex (2013): Multiple Krisen, autoritäre Demokratie und radikaldemokratische Erneuerung. In: PROKLA 43(2): 193-215. https://doi.org/10.32387/prokla.v43i171.266

Deppe, Frank (2013): Autoritärer Kapitalismus. Demokratie auf dem Prüfstand. Hamburg.

Döll, David (2016): Die Strategie der convergence des luttes in Frankreich. In: PROKLA 46(3): 451-458. https://doi.org/10.32387/prokla.v46i184.125

Dörre, Klaus (2008): Prekarität im Finanzmarkt-Kapitalismus. In: Dörre, Klaus/Castel, Robert (Hg.): Prekarität, Abstieg, Ausgrenzung. Frankfurt/M: 35-64.

Du Bois, W. E. B. (1998): Black reconstruction in America. New York.

Eribon, Didier (2016): Rückkehr nach Reims. Berlin.

Fanon, Frantz (1966): Die Verdammten dieser Erde. Frankfurt/M.

Feigl, Georg/Zuckerstätter, Sepp (2013): Wettbewerbs(des)orientierung. Policy Paper no 2. URL: http://www.foreurope.eu/fileadmin/documents/pdf/PolicyPapers/WWWforEurope_Policy_Paper_002.pdf, Zugriff: 27.10.2017.

Gramsci, Antonio (1932-1935/1996): Gefängnishefte, Band 7, Hefte 12-15. Hamburg.

Gross, Oren/Ní Aoláin, Fionnuala (2006): Law in times of crisis. Cambridge. https://doi.org/10.1017/CBO9780511493997

Heine, Frederic/Sablowski, Thomas (2015): Zerfällt die Europäische Währungsunion? Handels- und Kapitalverflechtungen, Krisenursachen und Entwicklungsperspektiven der Eurozone. In: PROKLA 45(4): 563-591. https://doi.org/10.32387/prokla.v45i181.201

Jany-Catrice, Florence/Lallement, Michel (2014): Frankreich unter dem Druck der Krise. In: Lehndorff, Steffen (Hg.): Spaltende Integration. Hamburg: 160-174.

Jessop, Bop (2006) Kapitalistischer Staatstyp und autoritärer Etatismus - Poulantzas Staatstheorie als moderner Klassiker, in: Bretthauer, Lars/Gallas, Alexander/Kannankulam, John/Stützle, Ingo, Poulantzas lesen (Hg.) Poulantzas lesen, Hamburg, S. 48-64.

Joerges, Christian (2012): Europas Wirtschaftsverfassung in der Krise. In: Der Staat 51(3): 357-386. https://doi.org/10.3790/staa.51.3.357

Kannankulam, John (2008): Autoritärer Etatismus im Neoliberalismus. Hamburg.

Levy, Jonah D. (2008): From the Dirigiste State to the Social Anaesthesia State. In: Modern & Contemporary France Nr. 16: 417-435. https://doi.org/10.1080/09639480802413371

Marx, Karl: Der achtzehnte Brumaire des Louis Bonaparte 1850. In: Marx-Engels-Werke (MEW), Band 8: 111-207

Nachtwey, Oliver (2016): Die Abstiegsgesellschaft. Berlin.

Oberndorfer, Lukas (2012a): Die Renaissance des autoritären Liberalismus? Carl Schmitt und der deutsche Neoliberalismus. In: PROKLA 42(3): 413-432. https://doi.org/10.32387/prokla.v42i168.300

- (2012b): Hegemoniekrise in Europa _ Auf dem Weg zu einem autoritären Wettbewerbetatismus. In: Forschungsgruppe Staatsprojekt Europa (Hg.): Die EU in der Krise. Münster: 50-73.

- (2014): From New Constitutionalism to Authoritarian Constitutionalism. In: Jäger, Johannes/Springler, Elisabeth (Hg.): Asymmetric Crisis in Europe and Possible Futures. New York: 186-207.

- (2016): Demokratie in der Krise. Der Autoritäre Wettbewerbsetatismus und das linke Regierungsprojektes in Griechenland. In: Boos, Tobias/Lichtenberger, Hanna/Puller, Armin (Hg.): Mit Poulantzas arbeiten. Hamburg .

Poulantzas, Nicos (1973): Faschismus und Diktatur. München.

- (1977): Die Krise der Diktaturen. Frankfurt/M.

- (1978): Staatstheorie. Hamburg 2002.

Rödl, Florian (2012): EU im Notstandsmodus. In: Blätter für deutsche und internationale Politik Nr. 5: 5-8.

Schmidt, Manfred G. (2010): Demokratietheorien. Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-531-92066-5

Schmitt, Carl (1932): Der Begriff des Politischen. Berlin 1991.

- (1921): Die Diktatur. Berlin 1994.

- (1932): Starker Staat und gesunde Wirtschaft. In: Schmitt, Carl (Hg.): Staat, Großraum, Nomos. Berlin 1995: 71-91.

- (1922): Politische Theologie. Berlin 2015.

Sopra Steria Ipsos (2016): Fractures Françaises. URL: http://www.soprasteria.com/docs/librariesprovider29/Publications-Ipsos/fractures-francaises-vague4-ipsos-soprasteria.pdf?sfvrsn=4

Stockhammer, Engelbert (2011): Peripheral Europe's Debt and German Wages. In: International Journal for Public Policy 7(1): 83-96. https://doi.org/10.1504/IJPP.2011.039577

Stützle, Ingo (2013): Austerität als politisches Projekt. Münster.

Syrovatka, Felix (2016a): Die Reformpolitik Frankreichs in der Krise. Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-14060-1

- (2016b): Zwischen Utopie und Widerstand - die Sozialproteste in Frankreich. In: Luxemburg Online. URL: http://www.zeitschrift-luxemburg.de/zwischen-utopie-und-widerstand-die-sozialproteste-in-frankreich/

Thompson, Helen (2015): Germany and the Euro-Zone Crisis. In: New Political Economy Nr. 6: 851-870. https://doi.org/10.1080/13563467.2015.1041476

Voigt, Rüdiger (2013): Ausnahmezustand. Carl Schmitts Lehre von der kommissarischen Diktatur. In: Voigt, Rüdiger (Hg.): Ausnahmezustand. Baden-Baden: 85-114. https://doi.org/10.5771/9783845247717-85

Wigger, Angela/Horn, Laura (2013): Ungleiche Entwicklung und politischer Widerstand. In: Argument Nr. 301: 200-209.

Wissen, Markus/Brand, Ulrich (2016): Imperiale Lebensweise und die politische Ökonomie natürlicher Ressourcen. In: Fischer, Karin/Jäger, Johannes/Schmidt, Lukas (Hg.): Umkämpfte Rohstoffe. Wien: 235-248.

Veröffentlicht
2016-12-01
Zitationsvorschlag
Oberndorfer, L. (2016). Europa und Frankreich im Ausnahmezustand. PROKLA. Zeitschrift für Kritische Sozialwissenschaft, 46(185), 561-581. https://doi.org/10.32387/prokla.v46i185.132