Weltordnung und Vereinte Nationen

  • Ulrich Albrecht
Schlagworte: UNO, Ost-West-Konflikt, Krise, Europa, NATO

Abstract

Der Artikel geht der Frage nach, welches denn die Ordnungsprobleme der Weltordnung sind und welche Akteure sich als Problemlöser anbieten. Es wird die These vertreten, daß zukünftig insbesondere die Vereinten Nationen eine wichtige Rolle spielen werden. Abschließend wird auch die Rolle der Bundesrepublik in dem neuen Szenario untersucht.

Downloads

Keine Nutzungsdaten vorhanden.
Veröffentlicht
1994-06-01
Zitationsvorschlag
Albrecht, U. (1994). Weltordnung und Vereinte Nationen. PROKLA. Zeitschrift für Kritische Sozialwissenschaft, 24(95), 242-256. https://doi.org/10.32387/prokla.v24i95.1000